Volksbegehren Artenvielfalt gestartet – Aktionsbündnis sammelt ab sofort Unterschriften für mehr Artenschutz

Das „Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt!“ ist erfolgreich angelaufen und landesweit wurden bereits über 200.000 Unterschriftenbögen verschickt. Dazu erklärt das lokale Aktionsbündnis des Kreisverbands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, des NABU Lüchow-Dannenberg,
des Imkervereins Wendland, der Sportangler sowie weiterer Vereine:

Wir müssen jetzt handeln, um das Artensterben in Niedersachsen zu stoppen. Klimakrise und Artensterben machen keine Pause. Die Hälfte von 11.000 Tier- und Pflanzenarten in Niedersachsen sind bedroht. Das Bienen- und Insektensterben ist dramatisch, es fehlt ihnen in unserer ausgeräumten Landschaft an ausreichend Lebensraum. Um die Artenvielfalt in Niedersachsen zu sichern, brauchen wir bessere gesetzliche Regelungen. Die legen wir mit dem Volksbegehren vor. Sie enthalten nicht nur Verbesserungen für den Artenschutz, sondern auch Kompensationsmöglichkeiten für eine Landwirtschaft, die Naturschutzbelange berücksichtigt. Erfolgreich werden wir nur in der Zusammenarbeit mit allen Betroffenen sein. Insgesamt braucht es rund 610.000 gültige Unterschriften für ein erfolgreiches Volksbegehren.

Mehr als 150 Organisationen unterstützen das Bündnis zum „Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt!“ . Auch in Lüchow-Dannenberg werden Unterschriften gesammelt. An verschiedenen Stellen im Landkreis sind Unterschriftenlisten erhältlich. So zum Beispiel im Büro der BI-Umweltschutz, im Büro der Kreisgrünen in Lüchow und im Büro der Bundestagsabgeordneten Julia Verlinden in Dannenberg. Auch online können Unterschriftslisten angefordert werden unter: info@artenvielfalt-niedersachsen.jetzt. Es werden noch Aktive gesucht, die in Nachbarschaft, Freundeskreis, etc. sammeln. Ausgefüllte Bögen können in den Ausgabestellen oder in den lokalen Einwohnermeldeämtern abgegeben werden oder direkt an das Volksbegehren geschickt werden (Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt!, Alleestr. 36, 30167 Hannover).

Wichtig: Unterschreiben können alle in Niedersachsen Wahlberechtigte. Das Unterschreiben ist nur auf den Original-Unterschriftenbögen gültig. Online kann man nicht unterschreiben, auch Kopien sind nicht zugelassen. Außerdem dürfen auf einer Liste nur Personen aus einer der drei Samtgemeinden Elbtalaue, Gartow und Lüchow (Wendland) unterschreiben, da die Listen und Unterschriften auf Ebene der Einwohnermeldeämter gesammelt und gezählt werden. Unterschriften aus unterschiedlichen Samtgemeinden auf einem Bogen können nicht erfasst werden und wären somit ungültig.

Unsere Unterschriften tragen dazu bei, dass endlich auch in Niedersachsen die amtierende Politik zum Handeln aufgefordert wird. Das Volksbegehren Artenvielfalt. Jetzt! ist unser aller Chance, den bloßen Absichtserklärungen des „Niedersächsischen Wegs“ Taten folgen zu lassen.

Verwandte Artikel