Sven Giegold wirbt für Europa

Michael Schemionek, Andreas Kelm und Eike Weiss freuten sich über den Besuch des grünen Spitzenkandidaten Sven Giegold 2. v.r.) in Hitzacker. 2 Fotos: Christopher Burmester)

Am 29.04.2019 hat der Spitzenkandidaten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sven Giegold, im Rahmen seiner Wahlkampftour Station in Hitzacker gemacht. Zusammen mit Ska Keller bereist das grüne Spitzenduo in den kommenden Wochen das gesamt Bundesgebiet.

Vor über 80 Gästen beleuchtete Sven Giegold in der Inselküche Hitzacker wichtige Themen, für die die GRÜNEN im Europäischen Parlament streiten und was sie im EU-Parlament bereits erreicht haben. Das interessierte Publikum stellte ihm unterschiedlichste Fragen von Uploadfiltern, über Grundeinkommen und Brexit bis zu den Fridays for Future – durchaus kontrovers. Zu all diesen Themen nahm er substanziell und überzeugend Stellung. Und ganz nebenbei macht Sven machte deutlich, dass BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die pro-europäischste Partei in Deutschland ist.

Zum Schluss appellierte er an alle Zuhörer, selbst am 26. Mai zur Wahl zu gehen, und das eigene Umfeld dazu zu animieren, damit die pro-europäischen Kräfte gestärkt aus dieser Wahl hervorgehen.

Vielen Dank für Deinen Besuch, Sven!

Sven Giegold beantwortete ausführlich die zahlreichen Fragen aus dem Publikum in der Hitzackeraner Inselküche.

Verwandte Artikel