Unsere Kandidat*innen

Kreistag, Wahlbereich-Nord
Samtgemeinderat Elbtalaue
Stadtrat Dannenberg (Elbe)
Stadtrat Hitzacker (Elbe)
Gemeinderat Neu Darchau
Gemeinderat Jameln
Gemeinderat Gusborn
Gemeinderat Karwitz

Kreistag, Wahlbereich Nord

Für besseres Klima im Kreistag

Liebe Wählerinnen und Wähler,

am 12. September sind Sie aufgerufen, unsere Demokratie vor Ort mitzugestalten. Sie können mitentscheiden, wer in den Gemeinde- und Stadträten, im Samtgemeinderat Elbtalaue und im Kreistag Lüchow-Dannenberg die Politik der nächsten 5 Jahre gestalten darf. In diesem Flyer stellen wir Ihnen unsere Kandidierenden für den Kreistag im Wahlbereich Nord vor.

Unser Kompass:

Wir stehen für Demokratie und Bürgerbeteiligung, Klima- und Artenschutz, gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land.

Chancen und Herausforderungen:

Unsere Region im Wandel Immer mehr – auch jüngere – Menschen wollen in den Landkreis ziehen, die touristische Nachfrage steigt und die Digitalisierung verändert die Arbeitsplätze vor Ort. Zugleich gibt es einen Mangel an Personal in nahezu allen Fachbranchen sowie an bezahlbarem Wohnraum. Die Zentren der größeren Ortschaften kämpfen mit Leerstand, der ÖPNV führt ein Schattendasein und die flächendeckende Gesundheitsversorgung ist in Gefahr.

Unser Angebot

Wir wollen mit den engagierten, kreativen und tatkräftigen Menschen zusammen und nicht über sie hinweg den Landkreis zukunftsfähig machen. Wir wollen den ländlichen Raum durch gezielte Investitionen in den wichtigen Bereichen der Daseinsvorsorge noch attraktiver machen. Dazu gehört die Rekommunalisierung des Krankenhauses in Dannenberg ebenso wie ein hochwertiges Bildungs- und Freizeitangebot für unsere Kinder und Jugendlichen. Wir wollen dem ökologischen und innovativen Ruf des Wendlandes endlich auch auf kommunalpolitischer Ebene gerecht werden und die Verwaltung ermutigen, diese notwendige Entwicklung zu unterstützen. Dabei werden wir den direkten Draht zu unseren regionalen Abgeordneten im Land und im Bund nutzen können, um Projekte und Probleme in die maßgeblichen Entscheidungsebenen zu kommunizieren.

Wir kennen die anstehenden Aufgaben – und wir sind hochmotiviert unseren Landkreis in dieser spannenden und herausfordernden Zeit mitzugestalten.

Top


Samtgemeinde Elbtalaue

Unsere Schwerpunkte für die Elbtalaue:

  • Verbesserung der regionalen Gesundheitsversorgung
  • Für Klimaschutz, Artenvielfalt und Biodiversität
  • Bildungsangebote für alle Generationen vor Ort
  • Nachhaltiger Umgang mit Wasser

Klima, Umwelt und Biodiversität

In den Kommunen wird Politik konkret: Klimaschutz, der Erhalt der Artenvielfalt und der Biodiversität. Genau hier können wir die Probleme lösen, denn hier laufen die Fäden von zivilgesellschaftlichem Engagement und Vorgaben von Bund und Land zusammen und können vernetzt und vorangetrieben werden! Wir haben es in der Hand, kommunale Projekte und Bauvorhaben im Sinne des Klimaschutzes zu gestalten, erneuerbare Energien zu fördern, der zunehmenden Trockenheit mit einem sorgsamen Umgang mit dem zur Verfügung stehenden Wasser zu begegnen, der Flächenversiegelung entgegenzuwirken und die vorhandenen Lebensräume und Schutzgebiete in unserer einzigartigen Natur zu erhalten!

Mobilität

Wir wollen, dass die Menschen auch ohne Auto sicher, verlässlich und barrierefrei mobil sein können. Bessere Radwegnetze, Abstimmung von Bus-, Bahn- und Fährzeiten sowie weniger Autoverkehr in den Innenstädten erhöhen die Attraktivität der Region.

Lebensqualität und Infrastruktur

Zu einer lebenswerten Samtgemeinde Elbtalaue gehört für uns bezahlbarer Wohnraum für alle – außerdem Krippen, Kitas, Schulen, Angebote für Jugendliche und Senior:innen, eine gute ärztliche Versorgung und ein modernes Krankenhaus in kommunaler Hand. Gut ausgestattete Sportstätten und Schwimmbäder gehören ebenso dazu wie die flächendeckende Versorgung mit Breitband und 4G sowie ein lebendiges kulturelles Angebot. Im Sinne eines solidarischen Miteinanders setzen wir uns nachdrücklich für diese Angebote und Einrichtungen ein und haben dabei vor allem die Menschen im Blick, die unsere Unterstützung brauchen. Wir wollen den Zuzug und die Integration von Menschen fördern und auch die Gründung und Ansiedlung von Gewerbe in der Samtgemeinde unterstützen, hier besonders ökologische und nachhaltige Wirtschafts-Projekte sowie zukunftsweisende Ideen für die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen.

Zusammenleben

Wir wollen ein offenes, demokratisches Miteinander pflegen, in dem keine Form von Diskriminierung Platz hat, weder in öffentlichen Äußerungen, noch in Strukturen oder Aktivitäten

Top


Stadtrat Dannenberg (Elbe)

Unsere Schwerpunkte für Dannenberg (Elbe)

  • Klimaschutz, Artenvielfalt und Biodiversität
  • Bezahlbarer Wohnraum
  • Entschleunigung des Verkehrs
  • Familienfreundlichkeit und Integration

Wohnen

Wir wollen uns an der „neuen“ Stadtsanierung und der Aufwertung und Veränderung in der Kernstadt zu einem attraktiven Wohnquartier beteiligen und sie kritisch begleiten. Dabei sind Parkflächen bedarfsgerecht vor Allem für Menschen mit Einschränkungen sowie für Eltern mit Kindern zu schaffen. Wir fordern in der Kernstadt Freiflächen zur Anlage von Grün- und Aufenthalts- sowie Spielflächen. Wir wollen so schnell wie möglich die Neugestaltung der Brandruinen am Marktplatz. Wir wollen klimaneutrales, energieeffizientes Bauen unterstützen und die Erschließung von bezahlbaren Baugrundstücken. Investorenmodelle sind keine Alternative. Bestehende Wohnquartiere wollen wir zu wertigen, zeitgemäßen Wohn[1]gebieten umgestalten. Spielstraßen, Fußgänger und Radfahrer sollen dabei Vorrang haben.

Verkehr

Dannenberg soll eine fahrradfreundliche Stadt werden. Dazu fordern wir die Umsetzung des Verkehrsentwicklungsplanes und den Umbau und die Umwidmung von Verkehrsflächen zu attraktiven Fahrradstraßen und -wegen. Wir setzen uns für sichere Radwege zu den Schulen sowie für die Schaffung von alltagstauglichen Fahrradwegen ein. Wir wollen Ab- und Unterstellplätze für Fahrräder, sowie Ladestationen für Pedelecs in der Innenstadt. Die Lange Straße wollen wir von Pkw- und Lieferverkehr entlasten. Dazu ist auf die umliegenden Parkflächen zu verweisen, die fußläufig von der Langen Straße zu erreichen sind. Wir wollen mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer gewährleisten, daher soll im gesamten Stadtgebiet und in den Stadtteilen eine Geschwindigkeit von höchstens 30km/h gelten. Verkehrsbehördliche Maß[1]nahmen müssen innerhalb von 3 Monaten umgesetzt werden.

Familie

Wir wollen die Attraktivität Dannenbergs für Kinder, Jugendliche und junge Familien fördern. Das beginnt bei uns mit günstigen Bauplätzen für Familien und hört bei der Schaffung von Freizeit-Hotspots und Spielplätzen noch nicht auf.

Integration

Wir setzen uns für die Integration von Neubürger*innen aller gesellschaftlichen Gruppen ein und wollen bedarfsorientiert unterstützen.

Kultur

Wir wollen eine nachhaltige und transparente Kulturförderung. Dabei sollen alle Anbieter gleichberechtigt behandelt werden.

Wirtschaft

Wir setzen uns für eine nachhaltige, klimaneutrale und arbeitnehmerfreundliche Wirtschaft ein und fördern Unternehmungsgeist, Wettbewerb und Ideen. Die Digitalisierung muss weiter und effizienter erfolgen.

Verwaltung

Die Verwaltung muss sich wieder als Dienstleister für die Bevölkerung verstehen. Dabei ist uns die Vielfalt von Angeboten sowie die Nähe zu den Bürger*innen besonders wichtig. Fördermaßnahmen müssen sich an Kriterien orientieren, die auch die Auswirkungen auf Klima und Umwelt und die finanziellen Folgekosten der Projekte berücksichtigen. Wir arbeiten vernetzt in den unterschiedlichen Gremien und denken über die Stadtgrenzen hinaus.

Top


Stadtrat Hitzacker (Elbe)

Unsere Ziele für Hitzacker:

  • sichere Wege für Fuß- und Radverkehr
  • Wohnraum statt Leerstand
  • Biotopverbund für Artenschutz
  • regionale, nachhaltige Wirtschaftsentwicklung
  • Mehr Bürgerbeteiligung in der Kommunalpolitik

Hitzacker hat Potenzial

immer mehr Menschen wollen sich in Hitzacker niederlassen. Auch der Tourismus hat durch den Elberadwanderweg und Tagesausflügler zugenommen. Diese Entwicklungen sind eine Chance, die wir Grüne mit kreativen Ideen und nachhaltigen Konzepten und durch umwelt- und klimafreundliche Leitleinen für die Stadt Hitzacker aktiv mitgestalten wollen.

Grüne Mobilität und Verkehr

Wir wollen mehr Platz für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen. Durch Tempo 30 im Stadtgebiet wird die Sicherheit erhöht und die Lärmbelastung gesenkt. In der Altstadt sollen der Fuß- und Radverkehr Vorrang haben; Motorräder außerhalb parken. Durch ein sicheres Radwegenetz wollen wir die Ortsteile mit der Stadt verbinden. Das Carsharing-Angebot wollen wir ausweiten.

Nachhaltiges Bauen und Wohnen

Wohnraum ist in Hitzacker knapp. Wir wollen Leerstand in bezahlbare Wohnungen umgestalten und Hauseigentümer mit Sanierungsprogrammen unterstützen. Innerstädtische Nachverdichtung soll Vorrang vor der Ausweisung neuer Baugebiete haben; Bebauungspläne müssen ökologischen Kriterien folgen.

Naturschutz und Landwirtschaft

Ein Biotopverbund in der genutzten Agrarlandschaft mit Hecken, Wege- und Gewässerrandstreifen könnte die Biodiversität auch außerhalb des Biosphärenreservats fördern. Gemeinsam mit den Höfen wollen wir Umsetzungsmöglichkeiten entwickeln. Wir wollen mit den ortsansässigen Höfen ins Gespräch kommen, um ihre Leistungen anzuerkennen und die Wünsche der Bürger*innen zu diskutieren.

Nachhaltiges Wirtschaften

Wir wollen eine ortsbezogene und nachhaltige Gewerbeentwicklung. Viel wichtiger als ein teurer und umweltzerstörender Ausbau des Straßennetzes ist hierfür der konsequente Ausbau der IT- und Kommunikationsinfrastruktur, sowie die Vernetzung der Wirtschaftsbetriebe untereinander. Dies wollen wir fördern und unterstützen.

Mehr Bürgerbeteiligung

Wir wollen die Möglichkeiten der direkten Beteiligung der Bürger in der Kommunal[1]politik ausbauen. Hierzu gehört sowohl die frühzeitige Einbindung von betroffenen Bürgern in anstehenden Entscheidungen als auch die Erweiterung der Beteiligungsmög[1]lichkeiten in den Gremiensitzungen.


Top

Gemeinderat Neu Darchau

Unsere Ziele für Neu Darchau:

  • Klima- und Artenschutz vor Ort gestalten
  • Solidarisches Miteinander
  • Fährverbindung erhalten
  • Transparente Gemeinderatsarbeit
  • Infrastruktur weiterentwickeln

Für eine lebenswerte und zukunftsfähige Gemeinde.

Die Klimakrise stellt uns vor große Herausforderungen. Wie unsere Gemeinde morgen aussehen wird, entscheiden wir heute! Wir Grüne wollen mit Ihnen die Zukunft der Gemeinde gestalten: nachhaltiger Klima- und Artenschutz, Bewahrung und Wiederherstellung von natürlichen Lebensräumen und solidarisches Miteinander.

Wir setzen uns für den Erhalt der Landschaftsschutzgebiete und des Biosphärenreservats ein. Wir unterstützen die Anpassung des Fährbetriebes an die Bedürfnisse der Menschen. Eine dritte Elbbrücke lehnen wir in unserer Region ab.

Wir fordern einen sanften Tourismus. Der Hafenbereich soll zu einem lebendigen Mittelpunkt weiterentwickelt werden. Die schönen Elbstrände, der einmalige Sternenhimmel, die Fähre, Floß- und Kanufahrten, die Arche-Höfe, viele Rad- und Wanderwege sowie Veranstaltungen sollen unsere Gemeinde für alle attraktiver machen.

Wir machen uns für einen verantwortungsvollen Hochwasserschutz stark. An den Planungen müssen die Bürger:innen beteiligt werden. Es dürfen keine Kosten für einzelne Betroffene entstehen.

Lebendige Infrastruktur und solidarisches Miteinander

Zivilgesellschaftliches Engagement und ehrenamtliche Arbeit sind unerlässlich für unser Zusammenleben. Wir wollen die Arbeit in den Einrichtungen, Vereinen und Unternehmen sowie das vielfältige Engagement der Menschen aktiv unterstützen und fördern.

Wir wollen für alle Menschen, die sich hier niederlassen und leben, Kindergärten, Grundschule, Jugendzentrum, Seniorentreffpunkte und Pflegeeinrichtungen stärken. Ein flächendeckendes Internet und ein Mobilitäts-Angebot, das den Interessen der Bürger:innen folgt, erhöht die Lebensqualität vor Ort, ebenso regionale Einkaufsmöglichkeiten, ärztliche Versorgungen, kulturelle Aktivitäten und gastronomische Angebote.

Für einen bürgernahen und transparenten Gemeinderat

Die kommunale Selbstverwaltung lebt vom Dialog mit den Einwohner:innen und respektvollen und sachbezogenen Umgang mit allen Fraktionen im Gemeinderat. Dafür stehen wir. Wir wollen die Arbeit im Gemeinderat transparenter machen und darum Termine, Vorlagen und Protokolle für alle auf der Webseite der Gemeinde öffentlich machen.

Top


Gemeinderat Jameln

In der Gemeinde Jameln setzen wir uns ein für:

  • Regenerative Energien in Jameln und Umgebung
  • Sinnvolle Nutzung gemeindeeigener Flächen, z.B. als Blühstreifen
  • Erhalt und Entwicklung von KiTa, Hort, Grundschule und Jugendtreff
  • Zugang zu allen Ratssitzungen und -beschlüssen, z.B. im Internet
  • Förderung von Kultur & gemeinsamen Aktivitäten in unserer Gemeinde
  • Sichere Radwege für Jung und Alt
  • Aktive Unterstützung unserer Sportvereine
  • Kein Ausbau der B24

Top


Gemeinderat Gusborn

Top


Gemeinderat Karwitz

Top

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.